> Zurück

Mini U13 Mädchen fahren am 6./7. April an die Schweizer Meisterschaft nach Genf!

Ramseier Sibylle 10.03.2019

Heute trafen sich die vier bestklassierten Teams dieser Saison in Rheinfelden um die beiden Startplätze für den Kanton Aargau auszuspielen. Unser Team spielte im 1. Spiel gegen Möhlin. Der Siegeswille war gross und dies zeigte sich im ganzen Spiel durch ein druckvolles und engagiertes Auftreten. Ganz klar gewannen wir 2:0. Der nächste Gegner hiess: BTV Aarau. Auch hier konnten wir ein 2:0 verbuchen. Über weite Strecken konnten wir durch unser Angriffsspiel den Gegner unter Druck setzen und machten wenige Eigenfehler. Bevor es zum abschliessenden Match gegen VBC Stein kam, stand bereits fest, dass wir zusammen mit VBC Stein für die Schweizer Meisterschaft qualifiziert waren. Wer reist als bestklassiertes Team nach Genf? VBC Stein hatte schlussendlich im Tie-Break die stärke Nerven und siegte. Wir freuen uns sehr auf das Abenteuer Schweizer Meisterschaft!